Kerze im Glas

Was geschieht mit Kerzen in unterschiedlich grossen Gläsern?

Was Ihr braucht:

3 Kerzen, 3 unterschiedlich grosse Gläser, ein Feuerzeug oder Streichhölzer

Legt los:

Zündet die 3 Kerzen an und stülpt die Gläser alle drei möglichst gleichzeitig über die Kerzen. Gleichzeitig deswegen, weil Ihr ja gleiche Startbedingungen haben wollt.


Was geschieht?

Was passiert mit den Kerzen? Brennen sie weiter? Gehen sie aus? Welche Kerze geht zuerst aus? Stellt Vermutungen an, stimmt vorher ab...


Das geschieht!

Die Kerzen gehen mit der Zeit alle aus, weil sie den Sauerstoff im Glas verbrauchen. Ohne Sauerstoff kann Feuer aber nicht brennen. Da im kleinen Glas am wenigsten Luft zur Verfügung steht, geht diese auch als Erste aus. Danach das mittel grosse Glas und die Kerze im grossen Glas brennt am längsten.

Es gibt aber noch einen Grund, warum die Kerze im kleinen Glas als Erste erlischt. Dafür könnt Ihr Euch dieses Kerzendimmer-Experiment anschauen.